Reisen

Ausflug nach Kilkenny

Pin
Send
Share
Send


Mit der langsamen, aber stetigen Verbesserung der Qualität der irischen Straßen wird es immer einfacher, ein anderes Wochenende auf der Smaragdinsel zu verbringen. Ermüdet von der regnerischen Routine und den Pubs in Dublin, haben wir uns am vergangenen Wochenende entschlossen, ein Auto zu mieten, um ein paar Tage in mehreren Städten südlich der Hauptstadt eine kurze Pause einzulegen und den Regen und die Pubs zu genießen. Aber Oh mein Gott! Es hat nicht geregnet.

Unsere erste Station war Kilkenny.

Kilkenny liegt etwa 130 km südlich von Dublin und ist in anderthalb Stunden erreichbar, wenn Sie sich nicht verlaufen. Ich habe das Auto online bei der Agentur gemietet, die mir bei jeder Anmietung in Irland immer bessere Ergebnisse gebracht hat: Autoeurope. Sie nutzen Büros anderer Franchise-Unternehmen, die - normalerweise - deutlich niedrigere Preise anbieten.

Der Tag war ziemlich gut und wir konnten einen ruhigen Spaziergang durch diese Stadt genießen, die deutliche Spuren der normannischen Besatzung aufweist. Das klarste ist das Kilkenny Castlewurde im 12. Jahrhundert an einem der Ufer des Flusses Nore erbaut und verleiht ihm so eine einzigartige strategische Bedeutung. Sie können eine geführte Tour für 5,30 Euro machen, aber wenn Sie einen Blick nach draußen werfen möchten, können Sie zwischen den weiten Grünflächen und der asphaltierten Straße wählen, die den Fluss begrenzt.

Ein weiterer Punkt von historischem und architektonischem Interesse der Stadt ist das St. Canice Kathedrale. Es ist ein Beispiel der Gotik und die zweitgrößte Kathedrale Irlands. Seine ursprüngliche Form wurde in den verschiedenen Restaurierungsarbeiten, die im Laufe der Jahre durchgeführt wurden, eifersüchtig bewahrt.

Es ist eine kleine Stadt, in der Sie die typische Struktur finden, die sich in fast allen irischen Städten wiederholt: Straße - oder Straßen, je nach Größe -, die als Seele der Stadt dient und eine Vielzahl von Pubs, Restaurants und Imbissbuden - Kleine Fast-Food-Strandbars in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen, damit die Menschen in einer warmen und fröhlichen Atmosphäre Schutz vor dem Regen finden.

Kilkenny ist an zwei bestimmten Tagen des nicht existierenden irischen Sommers besonders geschäftig und lebendig. Das Kilkenny Arts Festival findet Ende August statt und bietet Theateraufführungen, Tanz, bildende Kunst, Literatur, Kino, Malerei, Skulptur und Live-Auftritte verschiedener Art. Auf dem Programm stehen in der Regel auch Konzerte mit traditioneller irischer, klassischer, ethnischer und Jazzmusik.

Das zweite wichtige Datum des Jahres ist das Smithwicks Cat Laughs Comedy Festival findet im Juni statt und vereint die besten Comedians nicht nur aus Irland und England, sondern auch aus anderen englischsprachigen Ländern wie Bill Murray und dem berühmten Nabelschnur Brüder. Tausende Menschen versammeln sich an diesen Tagen in der Stadt und gehen, während sie das berühmte irische Rotbier probieren, das das Festival sponsert. Natürlich ist ein Termin zu beachten, wenn Sie Ihren Terminen entsprechen können.

Lassen Sie sich eines Tages von den normannischen Erinnerungen an Irland im friedlichen Kilkenny verirren.

Video: Irland Urlaub Ausflug nach Kilkenny & Kilkenny Castle Flug Parrot Anafi & DJI Osmo Pocket Travelvlog (Februar 2023).

Pin
Send
Share
Send